Die MOTOBLUR Vertragsbedingungen und die MOTOBLUR Datenschutzerklärung (gemeinschaftlich „Vertrag“) stellen einen bindenden Vertrag zwischen Ihnen und der Motorola Mobility, Inc., einer nach dem Recht des US-Bundesstaates Delaware gegründeten Gesellschaft mit Hauptsitz an der Anschrift 600 US Highway 45, Libertyville, IL 60048, USA, (Motorola) dar. Die im Vertrag definierten Begriffe haben die gleiche Bedeutung wie in den Vertragsbedingungen und in der Datenschutzerklärung. Durch die Benutzung der MOTOBLUR Software und der Dienste (MOTOBLUR) erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Bedingungen dieses Vertrags ohne jegliche Änderungen oder Ergänzungen. Wenn Sie die Bedingungen dieses Vertrags nicht annehmen, dürfen Sie MOTOBLUR nicht benutzen.


DATENSCHUTZ


Sofern in der bei Ihnen nach der Registrierung Ihres MOTOBLUR Kontos eingegangenen Begrüßungs-E-Mail nicht anderweitig beschrieben, gilt diese Datenschutzerklärung für Ihre Benutzung der MOTOBLUR Software und der Dienste (MOTOBLUR). Diese Erklärung bezieht sich nicht auf Daten und Angaben, die Motorola gegebenenfalls auf andere Art und Weise, beispielsweise über seine nicht MOTOBLUR betreffenden Websites, über von Ihnen an autorisierte Vertreter von Motorola gesendete E-Mail-Nachrichten oder anderweitig erfasst.


WELCHE INFORMATIONEN ERFASST MOTOROLA?


Motorola erfasst über Sie und über Ihr Mobilgerät verschiedene Daten und Angaben, insbesondere:


* Daten und Angaben zu Ihrer Person wie Name, Adresse, Telefonnummern, Geburtsdatum, Kontakte Kalender, Kontoberechtigungsnachweise, Benutzereinstellungen, Zahlkartendaten, Benutzernamen und Kennwort, Einkaufsvorlieben sowie die auf Ihrem Mobilgerät gespeicherte Nachweise für soziale Netzwerke


* Daten und Angaben zu Ihrem Mobilgerät wie Mobiltelefonnummer, Art des Mobilgeräts, benutztes Mobilfunknetz, IMEI-Nummer oder SIM-Kartenidentifizierung, den über Mobilfunknetze, Triangulierung durch Mobilfunkmasten oder über GPS ermittelten Standort Ihres Geräts


* Informationen über Ihre Verwendung des Mobilfunkgeräts wie Installation und Einsatz von Anwendungen auf Ihrem Gerät, Ladezustand des Geräteakkus, diagnostische Daten, Ihre Verwendung von Zubehör und die Aktivierung von Hardware-Funktionen


WIE VERWENDET MOTOROLA DIE ERFASSTEN DATEN UND ANGABEN?


Generell verwendet Motorola die erfassten Daten und Angaben für folgende Zwecke:


* Für den Betrieb von MOTOBLUR, insbesondere zur Freigabe der Interaktion Ihres Geräts mit externen Dienstleistungen wie Websites und soziale Netzwerke sowie zur Lokalisierung Ihres Geräts bei Verlust oder Diebstahl;


* Zur Unterstützung von MOTOBLUR, insbesondere zur Lieferung von Information über Motorola, MOTOBLUR und Ihr MOTOBLUR Konto, zur Durchführung von Systemwiederherstellungen, Aktualisierungen, Sicherungen, Ferndiagnose, Fehlerbehebung, Fernlöschung wie auch zur Unterstützung anderer von oder über MOTOBLUR erbrachten, verfügbar gemachten oder ermöglichten Dienste;


* Zur Lieferung von Informationen, die für Sie von Interesse sein könnten, beispielsweise über von Motorola oder von Dritten gelieferte Produkte oder Dienstleistungen in Verbindung mit MOTOBLUR oder mit Ihrem Gerät;


* Zur Unterstützung von Motorola bei der Personalisierung/Verbesserung von MOTOBLUR;


* Wie anderweitig zum Zeitpunkt der Erfassung dieser Daten und Angaben beschrieben sowie


* Aus rechtlichen Gründen, wie die in den MOTOBLUR Vertragsbedingungen beschriebenen Verwendungsarten, zur Beilegung von Streitigkeiten, zur Vereinnahmung fälliger Gebühren und zur Befolgung einschlägiger Gesetze.


WIE GIBT MOTOROLA MEINE DATEN AN DRITTE WEITER?


Motorola gibt die über Sie erfassten Daten und Informationen a) an Motorola sowie dessen angeschlossene Unternehmen und Tochtergesellschaften, b) an Lieferanten, Service-Provider und andere dritte Parteien, mit denen Motorola in Geschäftsbeziehung steht, c) an soziale Netzwerke, Mobilfunkbetreiber und andere Dritte, mit denen Sie aktuell in Beziehung stehen, d) an Dritte weiter, bei denen Sie über die MOTOBLUR Software oder Dienste zusätzliche Produkte bzw. Dienstleistungen beziehen. Die an Dritte weitergegebenen Daten und Angaben unterliegen den Datenschutzrichtlinien der betreffenden dritten Partei. Motorola kann Daten und Angaben auch an Dritte weitergeben, die Ihnen direkt Waren liefern oder Leistungen erbringen.


Ebenso gibt Motorola Ihre Daten und Angaben an Dritte weiter, wenn Motorola überzeugt ist, dass es zu dieser Weitergabe gesetzlich oder vertraglich verpflichtet ist, wenn seine Unternehmung zur Gänze oder zum Teil von Dritten übernommen wird, oder aber zur Identifizierung von, Kontaktaufnahme mit oder Klage gegen eine Person, die unter Umständen die MOTOBLUR Vereinbarung, die Rechte von Motorola oder Anderer verletzt oder Sachschäden oder Störungen am Eigentum von Motorola oder Anderer verursacht. Soweit in diesem Absatz nicht ausdrücklich ermächtigt gibt Motorola Angaben zu Ihrem Standort nur an Dritte weiter, wenn dies in Verbindung mit den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verwendungsarten erforderlich ist.


WELCHE OPTIONEN HABE ICH, WIE KANN ICH MOTOROLA KONTAKTIEREN UND WIE LAUTET DIE ANSCHRIFT VON MOTOROLA?


Sie können Motorola unter der E-Mail-Adresse privacy@motorola.com kontaktieren und Zugang zu den in Ihrem MOTOROLA MOBILE Konto hinterlegten personenbezogenen Daten verlangen. Für die Angabe wahrheitsgetreuer und vollständiger Daten und Angaben an Motorola und für die Aktualisierung und Berichtigung dieser Daten und Angaben tragen Sie selber die Verantwortung.


Wenn Sie keine weitere Marketingkommunikation von Motorola zu erhalten wünschen und Ihr Name aus unseren Mailinglisten entfernt werden soll, können Sie zur Internetseite http://optout.motorola.com gehen oder den in der E-Mail enthaltenen Anweisungen folgen. Beachten Sie bitte, dass Sie, falls Sie die Angabe personenbezogener Daten verweigern oder Ihr Einverständnis zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und Angaben in der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Art und Weise zurückziehen, unter Umständen an bestimmten von Motorola gesponserten Programmen oder Aktivitäten nicht teilnehmen können.


Wenn Sie andere Wünsche oder Bitten zur Verwendung Ihrer Daten und Angaben haben oder sich von der Erfassung oder Verwendung bestimmter Arten von Information abmelden wollen („Opt-out“), wenden Sie sich bitte per E-Mail an privacy@motorola.com oder postalisch an folgende Anschrift an Motorola:


Motorola Mobility, Inc.


Attention: Privacy Compliance Program


600 North U.S. Highway 45


Mailstop: W4-35M


Libertyville, Illinois 60048


USA


Ihre Daten und Angaben werden an Motorola, ein im US-Bundesstaat Illinois ansässiges Unternehmen übertragen. Wenn Sie außerhalb der USA wohnen, stimmen Sie hiermit ausdrücklich der Übertragung Ihrer Daten und Angaben, insbesondere personenbezogener Information, anhand der Sie identifiziert werden können, sowie aller in diesem Dokument beschriebenen Daten und Angaben in die USA zur Verarbeitung und Speicherung durch Motorola zu. Ihnen ist bekannt, dass die Gesetze in den USA gegebenenfalls nicht das gleiche Niveau an Schutz wie die Gesetze Ihres Heimatlandes gewähren.


WELCHE SICHERHEITSMASSNAHMEN ERGREIFT MOTOROLA?


Soweit zweckmäßig, setzt Motorola zum Schutz der von Motorola erfassten und gepflegten persönlich zuweisbaren Daten und Angaben technische und organisatorische Standardmaßnahmen ein. Jedoch sind über ein Funknetz oder interaktives Netz übermittelte Daten niemals zu 100 % sicher; daher ist ein Großteil der von Ihnen über MOTOBLUR abgewickelten Kommunikation gegebenenfalls Dritten zugänglich. Sie sollten daher bei der Übermittlung persönlich zuordenbarer Daten über MOTOBLUR Vorsicht walten lassen; Ihnen ist außerdem bekannt, dass Sie MOTOBLUR auf eigenes Risiko benutzen.


Als globales Unternehmen hat Motorola Standorte und Benutzer in den verschiedensten Teilen der Welt. Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten und Angaben werden gegebenenfalls außerhalb des Landes, in dem Sie diese Daten und Angaben übermittelt haben, übermittelt, benutzt, gespeichert oder anderweitig verarbeitet. Dies kann auch in Ländern geschehen, deren Datenschutzgesetze nicht jenes Maß an Datenschutz gewähren, das dem Datenschutz in Ihrem Heimatland entspricht.


WIE STEHT ES UM DEN DATENSCHUTZ MEINES KINDES?


Motorola stellt MOTOBLUR zur Benutzung durch Personen mit einem Mindestalter von 16 Jahren zur Verfügung. Motorola hat keine Absicht, Daten von Kindern unter 16 Jahren zu erfassen. Kinder unter 16 Jahren sollten Motorola keine Daten und Angaben übermitteln. Motorola löscht Daten von Kindern unter 16 Jahren sofort bei Feststellung und wird diese Daten in keiner Weise verwenden. Motorola empfiehlt Eltern, bei der Benutzung interaktiver Dienste oder Geräte ihrer Kinder eine aktive Rolle zu übernehmen und die Kinder vor den potenziellen Gefahren zu warnen, die ihnen bei der Bereitstellung persönlicher Daten und Angaben im Internet drohen.


Diese Datenschutzerklärung ist ab 1. März 2011 wirksam. Änderungen ohne Vorankündigungen bleiben vorbehalten.


2012 Motorola Mobility, Inc.

  • ZUM DATENSCHUTZ: Motorola verwendet Cookies auf dieser Website. Einige sind obligatorisch, während andere auf Ihren Datenschutzeinstellungen basieren. Das Auslassen dieses Schritts impliziert, dass Sie unsere Standardeinstellungen akzeptieren.